0012000000JlQWQAA31455099069
,

Philips: Diese Vorteile hat Android als OS für LFD in Digital Signage und Hospitality TV

 

 

Phil powered by AndroidBroch A4 GER_v4

 

Android als OS für Digital Signage Displays.
Als das weltweit am weitesten entwickelte und am meisten
verwendete Betriebssystem (OS) ist Android viel mehr als
einfach nur eine Basistechnologie: Es ist ein Tor zur interaktive
Einfachheit.

Unsere professionellen Displaylösungen
– powered by Android – sorgen für eine intelligentere,
schnellere und intuitivere Interaktion mit Inhalten und
Displays. Und die Integration mit unserer CMND-Plattform
ermöglicht eine vereinfachte Installation und die vollständige
Kontrolle, ausgehend von einem zentralen Standort.
Interaktion mit Gästen und höhere optische Attraktivität
Im Hotel- und Gaststättengewerbe stellen Sie Ihren
Kunden saubere und intuitive Benutzerschnittstellen
bereit. Auch die Interaktion mit den Gästen ist
schneller, und zusätzlich dazu haben Sie Zugriff auf
eine breite Palette an Android-Apps* für dedizierte
Dienstleistungen für Hotels und Gaststätten.
Interaktion mit Partnern,
Kontrolle aller
Bildschirmaspekte
Sie können unsere native App oder eine Web-App**
verwenden, um Programmpläne zu verwalten
und relevante Meldungen anzuzeigen, aber es ist
gleichermaßen möglich, die Display-Infrastruktur zu
verwalten und zu überwachen. Entwickler können
die App direkt ausgehend vom Display debuggen.
Interaktion mit dem
Endanwender, maximale
Benutzerfreundlichkeit
Das System-on-Chip (SoC) von Android sorgt für
stabilen und sicheren Betrieb rund um die Uhr. Es
vereinfacht auch die kostengünstige Einbindung
bestehender Signage-Lösungen von Drittanbietern
und ist einfach zu verwenden.

 

* Der Android-Robot wird auf Grundlage von Arbeiten, die von Google
durchgeführt und geteilt wurden, reproduziert oder modifiziert und
entsprechend der Bedingungen der Creative Commons 3.0-Lizenz zur
Namensnennung verwendet.
** Separate APK-Installation, Google Play Store nicht verfügbar.
6

Das könnte Sie interessieren