, ,

Digital Signage im Baumarkt mit dimedis

Digital Signage erobert den Retail-Bereich und findet nun auch Eingang in den Baumarkt.
Die Bosch Experience Zone ist ein innovatives Shop-in-Shop Projekt in Baumärkten, das weltweit umgesetzt wird. Zentrales Ziel ist es, eine Markeninsel zu schaffen, in der die Kunden Informationen und Inspirationen erhalten sowie Produkte praxisnah ausprobieren können. Die Bosch Experience Zone verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und integriert interaktives Digital Signage in einem modernen Ladenbau. Das zentrale Informationsterminal wird mit der Digital Signage Software kompas des Kölner Softwarehauses dimedis betrieben. Als Eyecatcher in der Experience Zone verstärkt das Terminal die Kundenbindung, regt mittels eines Touchmonitor zu Kauf und Interaktion an. Nebst informativem Mehrwert rückt das Terminal die Boschprodukte in den Mittelpunkt des Kundeninteresses. Die Benutzeroberfläche ist mit 23 Sprachen international flexibel, eingeholte Informationen können ausgedruckt und mitgenommen, sowie Informationen per QR-Code auf das Smartphone übertragen werden.

Dimedis im Baumarkt

Konzeptioniert wurden die Terminals vom Softwareunternehmen dimedis, welches auch als Generalunternehmer den Rollout in über sechs Ländern verantwortet und dort eng mit lokalen Partnern zusammenarbeitet. Der Rollout in Deutschland und Österreich wurde von dem Kieler Unternehmen Radio P.O.S. übernommen. Mittlerweile konnten so auch in Belgien, Norwegen, der Schweiz, Frankreich, der Türkei, Spanien und den Vereinigten Arabischen Emiraten weitere Installationen erfolgreich durchgeführt werden.

Das könnte Sie interessieren