,

ISE 2018 – Unser Resumée

Fine Pitch LED, 4k UHD, Touch Displays und Laser Projektoren. Diese Technologien begeisterten uns auf der ISE 2018. Dort werden die Signage  und Collaboration Präsentationen immer prominenter und aufregender.

Das wird unmittelbar die Nachfrage im Markt erhöhen. Smart Signage und Collaboration erreichen neue Dimensionen in Attraktivität und Ease of Use.

Die Fine Pitch LEDs überzeugen mit einer unglaublichen Farbwiedergabe, Leuchtkraft, Schwarzwerten und dem Fehlen von störenden Rahmen im Bild. Die Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Module passen Digital Signage Installationen an praktisch jede Raumsituation an und begeistern die Betrachter.

Die Präsentationen führender Hersteller zeigten das sehr eindrucksvoll.

Samsung the wall LG LED wall

 

 

 

 

 

 

 

Wenn sich von der Begeisterung der ISE Besucher auf die künftigen Reaktionen von Kunden, zum Beispiel in Retail POS, öffentlichen Gebäuden und anderen Szenarien schliessen lässt, werden wir Fine Pitch LEDs bald im Alltag bewundern dürfen. Nicht nur Flagship Stores werden damit Kunden faszinieren wollen.

The Wall von Samsung weckt die Begehrlichkeit für den Einsatz zu Hause und es gibt erste Signale, dass es hoffentlich Home Versionen geben wird.

Ähnlich eindrucksvoll waren Großbild Projektionen mit Laser Projektoren. Wie gut sich die eingesetzten Projektoren mappen lassen, um riesige Flächen zu bespielen,  zeigte Panasonic:

Panasonic Projection

Die fliessenden Linien zeigten an keiner Stelle einen Versatz. Entsprechend beeindruckt waren die Besucher des Messestands.

Wie Touch Technologie die Zusammenarbeit von Teams verändern wird, zeigte Samsungs mit dem Flip. Nicht nur Microsoft mit dem Surface und Google mit dem Jamboard unterstützen diesen Trend ebenfalls mit Devices und Services. Die Zahl der gezeigten 4k UHD Touch Displays  war auffällig. Gefallen hat uns, dass fast jeder Anbieter dieser Displays auch leicht zu bedienende Anwendungen zeigte. Präsentieren, unterrichten und zusammenarbeiten wird damit den Anwendern noch mehr Freude machen und zahlreiche Projekte für Systemhäuser winken. Gerade hier entsteht ein attraktive Chance für ITK Spezialisten, denn Bandbreite von Netzen wir von entscheidender Bedeutung in der Anwendung sein.

Spätestens damit sollte die ISE 2019, die vom 5. bis zum 8. Februar stattfinden wird, ein Pflichttermin für ITK Reseller werden.

 

 

 

 

 

Das könnte Sie interessieren